S w e n a t a

Тема "Артикль"

 

Упражнение 1

Объясните употребление или отсутствие артиклей перед выделенными словами:

  1. Ich habe einen Bruder und eine Schwester. Mein Bruder ist 11 Jahre alt und die Schwester ist 22. 2. Die große russische Stadt St. Petersburg liegt an der Newa. 3. Kurt wohnt in einer schönen Stadt im Süden der Bundesrepublik. 3. In unserer Klasse stehen neun Schulbänke und ein Lehrertisch. 4. Links auf dem Tisch liegen Schulsachen. Das sind Annas Schulsachen. Ihre Schulsachen sind wie immer in Ordnung. 5. Ich trinke sehr gern Tee und mein Vater — Bier. 6. Das Wetter ist wunderschön heute — die Sonne scheint, es ist warm, der Himmel ist blau und es gibt dort keine Wolken. 7. Der Deutschlehrer kommt in die Klasse und die Stunde beginnt. 8. Seine Mutter ist Krankenschwester, die Frau arbeitet in einem Krankenhaus im Zentrum der Stadt. 9. Das Drama des großen deutschen Dichters Johann Wolfgang von Goethe „Faust" ist weltbekannt. 10. Ich schreibe heute einen Brief an meine Freundin .1 Dieser Ring ist sehr teuer, er ist aus Gold. 12. Der Vater meines Freundes fährt im Herbst nach Deutschland. 13. In der Literaturstunde schreiben die Schüler am Dienstag ein Diktat. 14. Brot, Milch, Fleisch, Butter, Fisch sind Lebensmittel und Limo, Kaffee, Cola, Bier sind Getränke. 15. Die Stadt ist nicht groß, aber es gibt hier ein Theater, drei Kinos, ein Kunstmuseum und eine Gemäldegalerie. 16. Touristen aus aller Welt besuchen gern die Dresdener Gemäldegalerie und bewundern ihre Kunstschätze. 17. Ich treibe gern Sport, aber nicht immer habe ich dafür Zeit. 18. Monntag ist der erste Tag der Woche. 19. Im Cafe bestellen wir Kaffee. Der Kaffee schmeckt sehr gut. 20. Die Katze ist ein Haustier und der Tiger ist schon ein Raubtier. 2 Der Herr dort links ist unser Professor. 22. Herr Müller ist Deutsche. 23. Die größte Stadt Deutschlands ist Berlin, es hat 3,5 Millionen Einwohner. 24. „Fräulein Eckardt! Zeigen Sie mir bitte diese Akten!" 25. Die größten Flüsse der Bundesrepublik Deutschland sind der Rhein, die Oder, die Elbe, der Main und die Donau. 26. Olgas Onkel ist Arzt von Beruf. Er ist ein guter Arzt. 27. Das ist ein Geschenk von meinem Großvater. 28. Und dieses Buch ist das Geburtstagsgeschenk meiner Mutter. 29. Kein Mädchen in der Klasse singt so schön wie Monika. 30. Nicht jeder Schüler unserer Klasse interessiert sich für Chemie.
  2. Упражнение 2

    Там, где нужно, поставьте определенный или неопределенный артикль:

    1. Nicht weit von meinem ... Haus steht ... kleine Kirche. Diese ... Kirche ist aus ... Holz. 2. Mein ... deutscher Freund heißt... Werner. 3.... höchste Berg im Kaukasus heißt... Elbrus. 4. Auf dem Tisch liegt... Heft. Das ist... Lenas Heft. 5. Da steht der Stuhl unseres Lehrers. 6. Das ist ... Buch. ... Buch ist sehr interessant. 7. In der Stadt Dresden in ... Deutschland befindet sich ... berühmte Gemäldegalerie und in ... Petersburg — ... Ermitage. 8. Diese ... Schülerin ist ordentlich und fleißig. Ihre Schulsachen sind immer in ... Ordnung. 9. Im Klassenzimmer sitzen zwei ... Kinder — ... Schüler und ... Schülerin. 10. Meine ... Schwester trinkt ... Milch gern. Ich trinke aber keine ... Milch. 11. ... Frau Schmidt geht in den Supermarket und kauft dort ... Wurst, ... Käse, ... Brot und ... Packung ... Kaffee. 12. An der Haltestelle steht... Frau.... Frau wartet auf den Bus. 13. ... erste Stunde in der Schule beginnt um 8 ... Uhr. ... Uhr im Schulkorridor zeigt schon halb neun. 14. Hast du ... Uhr? — Nein, ich habe keine ... Uhr. 15. ... Studenten arbeiten gut und schnell, sie übersetzen ... Text, machen ... Übungen und schreiben dann ... Diktat. ... Arbeit ist nicht schwer. 16. ... Wetter ist im Sommer gewöhnlich warm. 17.... Herbst ist da, es regnet oft. 18. Ich habe heute ... Zeit und wir gehen mit den Eltern ins Theater. 19. In unserer Stadt gibt es ... Theater, drei ... Museen und viele ... Kinos. 20. Der Fluß ... Donau ist kürzer als ... Wolga.

 

 

Список неправильных глаголов

Вспомогательные глаголы (упражнения)